01 September 2017

{Rezension} Beautiful Liars - verbotene Gefühle, Katharine McGee





Titel: Beautiful Liars - verbotene Gefühle
Autor/in: Katharine McGee
Erschienen am: 1. September 2017
Verlag: Ravensburger
Format: Hardcover mit Schutzumschlag
Seiten: 419 Seiten
Preis: 17€
Kaufen? Hier!









Klappentext

Der wunderschönen Avery liegt die Welt zu Füßen -
wortwörtlich, denn sie wohnt im obersten Stockwerk des Towers.
Doch ein quälendes Geheimnis zerreißt sie mit jedem Tag
ein bisschen mehr: die verbotene Liebe zu ihrem Stiefbruder Atlas.
Niemand darf davon erfahren, weder ihre besten Freundinnen,
die ehrgeizige Leda und die impulsive Iris, noch der faszinierende
Watt aus den unteren Etagen. Avery ahnt nicht, dass ihre Freunde
weitaus gefährlichere Geheimnisse verbergen - und dass ihre Welt
bald wie ein Kartenhaus in sich zusammenfallen wird.

Über die Autorin

Katharine McGee wuchs in Houston, Texas, auf. Sie studierte
Englische und Französische Literatur in
Princeton und absolvierte ihren Master in
Stanford. Danach arbeitete sie als Lektorin
in New York und war an der Entwicklung
von Erfolgsserien wie "Pretty Little Liars"
und "The Vampire Diaries" beteiligt.
In ihrer Wohnung im zweiten Stock malte
sie sich aus, wie es wäre, in einem un-
vorstellbar hohen Wolkenkratzer zu leben.
In dieser Zeit entstand die Idee für ihr
erstes Jugendbuch "Beautiful Liars".

Erster Satz

"Das Gelächter und die Musik in der eintausendsten Etage dröhnten."

Meine Meinung

Das Cover

Ich finde, dass das Cover sehr hübsch gestaltet ist.
Im Hintergrund sieht man wie eine Stadt im Mosaikmuster. Dieses Mosaikmuster glitzert in echt ein bisschen, was total schön aussieht.
Im Vordergrund ist ein Mädchen in einem pinken Kleid, auf welchem auch der Fokus liegt.
Ich habe, als ich das Cover gesehen habe, direkt Lust auf das Buch bekommen, da das Cover sehr stimmig und hübsch ist.

Der Schreibstil

Der Schreibstil ist überraschend gut.
Zu Beginn war ich mir da nicht ganz sicher drüber, da das Buch abwechselnd aus fünf Perspektiven geschrieben ist, und ich mir vorstellen konnte, dass man schnell den Überblick verlieren könnte.
Dies war aber überhaupt nicht der Fall, da jeder Charakter sein eigenes Problem und seine eigene kleine Geschichte erzählt hat und man sie dadurch sehr gut auseinander halten konnte.
Der Schreibstil ist außerdem sehr flüssig und einfach, die Seiten flogen wirklich nur so dahin.
Also lasst euch wirklich nicht von den knapp 400 Seiten abschrecken, es lohnt sich.

Die Charaktere

Alle Charaktere waren gut ausgearbeitet und sympathisch.
Jeder von ihnen hatte mit einem anderen Problem klarzukommen, weswegen alle ziemlich geheimnisvoll waren und man nur langsam hinter die einzelnen Probleme und Geheimnisse gekommen ist.
Jedoch waren mir alle sympathisch, da alle so gehandelt haben, wie jeder es getan hätte und einfach sehr realistisch dargestellt wurden und jeder Charakter seine eigenen Charakterzüge hatte und gut ausgearbeitet war.

Die Story

Die Story mit dem Tower finde ich sehr interessant.
Diese Idee wurde auch sehr gut umgesetzt, nahezu das ganze Buch spielt im Tower.
Das ganze Buch ist auch sehr spannend und man fiebert mit, weil man das ganze Buch über die Anspannung der einzelnen Charaktere mitverfolgen kann und merkt, wie sich die Situation zuspitzt.
Es war durchgehend spannend und man konnte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen.
Ingesamt war das Buch also auch von der Story her sehr gut ausgearbeitet.

Das Fazit

Das Buch kann ich wirklich empfehlen. Schaut es euch unbedingt mal an! 

Die Bewertung

Das Buch bekommt von mir 5 von 5 Sternen! :)

Vielen Dank an Vorablesen und den Ravensburger-Verlag für das Rezensionsexemplar! :)

Kommentare:

  1. Hey, Laura,

    ich habe das Buch auch gerade erst gelesen und bin noch nachhaltig begeistert! Allein der Weltenentwurf hat mir sehr gut gefallen, aber auch die Charaktere waren nicht ohne. Absolut spannend bis zum Schluss und ich hoffe, dass die Wartezeit bis Teil 2 schnell vergeht!

    LG, Claudia :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Claudia,

      ich freue mich auch schon total auf den zweiten Teil!
      Auch bei dem Weltenentwurf kann ich dir nur zustimmen, der war wirklich sehr gut.

      LG, Laura :)

      Löschen