14 November 2015

{Rezension} Vermiss mein nicht

Titel: Vermiss mein nicht
Autor/in: Cecelia Ahern
Erschienen am: 2006 (keine näheren Angaben)
Verlag: Fischer
Seiten: 425
Format: Taschenbuch
Preis: 8,95€
http://www.fischerverlage.de/media/fs/15/978-3-596-16735-7.jpg 

Klappentext

Sandy Shortt hat ihr Leben lang nach 
vermissten Menschen gesucht. Bis sie eines Tages selbst
verschwindet - an einen geheimnisvollen Ort, den alle
nur "Hier" nennen ...

Erster Satz

Jenny-May Butler, die in der gleichen Straße wohnte wie ich, verschwand, als ich noch ein Kind war. 

Meinung *könnte Spoiler enthalten!*

Wie ich ja schon bei der Rezension zu "Die Liebe deines Lebens" gesagt habe, bin ich ein totaler Fan von Cecelia Aherns Schreibstil. Ihre Bücher ziehen sich überhaupt nicht in die Länge und es ist einfach angenehm sie zu lesen. 
Die Story war mal angenehm anders.
Sandy ist als Person am Anfang schwierig, um sich in sie hineinzuversetzen, aber im Laufe des Buches ging es immer besser.
Alle paar Kapitel gibt es einen Perspektivenwechsel, welcher aber überhaupt nicht anstrengend zu lesen war, sondern auch noch eine eigene kleine Story hat. Diese Idee fand ich total gut und genial umgesetzt.
Ich hatte das Buch innerhalb eines Tages durch und kann nur nochmal sagen, dass ich Cecelia Ahern und ihre Bücher einfach klasse finde.

Bewertung 




Eure Laura♥ 

Kommentare:

  1. Huhu Laura,

    bist du ein Fan von Ahern? Wie viele Bücher hast du von ihr schon gelesen? Dieses Buch hört sich echt voll süß an. ♥

    Liebe Grüße
    Leni ♫

    P. S. Was mir aufgefallen ist, ist das du kein Impressum hast. Das braucht man um rechtlich nicht in Schwierigkeiten zu kommen oder so. Schau mal bei mir rein, wenn du willst kannst du den Text abkopieren:
    http://meine-welt-voller-welten.blogspot.de/p/impressum.html

    Ich bleib dir auch gleich als Leserin da ♥ Viel Glück weiterhin! =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :)
      Joa, ich mag sie schon seeehr gerne :) Bis jetzt habe ich zwei Bücher von ihr gelesen: "Die Liebe deines Lebens" und "Vermiss mein nicht" ich finde beide richtig toll geschrieben und die Storys haben mir gut gefallen :)

      Oh, und vielen Dank, das wusste ich gar nicht! Da werde ich mich gleich mal dran setzen und ganz dreist deinen Text kopieren :D
      Danke, ich schaue auf jeden Fall gleich mal bei dir vorbei :)
      Liebe Grüße,
      Laura :)

      Löschen
    2. Ich habe bisher nur "Zwischen Himmel und Liebe" von ihr gelesen und fand das auch total süß. Die Frau hat schon ein paar tolle Geschichten in ihrem Ärmel. =)

      *Lach* Gar kein Problem! =D Ich wurde bei meinen Startzeiten selbst darauf hingewiesen und da ist man dann eigentlich ziemlich glücklich darüber. Könnte ja auch total daneben gehen, wenn man plötzlich eine Nachricht vom Anwalt hat nur weil man kein Impressum hat.

      Liebe Grüße
      Leni =)

      Löschen
    3. Ja, ich werde auch auf jeden Fall noch weitere von ihr lesen und einfach hoffen, dass ich nicht enttäuscht werde :)

      Ja, das Problem ist nur, meine Eltern wollen nicht so gerne, dass ich meine Adresse öffentlich angebe. Kann man rein theoretisch auch nur den Namen und die eMailadresse angeben? :D

      Liebe Grüße zurück,
      Laura ♥

      Löschen
    4. Ich lese schon hin und wieder, dass manche nur ihren Namen und ihre Email-Adresse angeben und dann darunter eben "Adresse nur auf Anfrage!" reinschreiben. Vielleicht kannst du ja das machen? =)

      Löschen
    5. Ok, danke für die Info, dann mach ich das gleich nach dem Essen mal :)
      LG❤

      Löschen
  2. Hi Laura,

    deine Rezi hört sich gut an. Bis jetzt habe ich leider erst ein Buch der Autorin gelesen (PS. Ich liebe dich) ^^

    Lg
    Micha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Micha,

      Ja, ich kann ihre Bücher echt empfehlen :)

      Liebe Grüße zurück,
      Laura :)

      Löschen